Freitag 15. Januar um 19.30 im Concertgebouw in Amsterdam: